0
Nico Überdick ist der König der St.-Sebastian-Altschützen im Schützenort. - © Burkhard Battran
Nico Überdick ist der König der St.-Sebastian-Altschützen im Schützenort. | © Burkhard Battran

Willebadessen Vogelbauer in Willebadessen schießt das Wappentier gleich selbst ab

Nico Überdick ist der neue Regent der St. Sebastianer in Willebadessen. Der Fahrplan zum großen Schützenfest am Wochenende steht.

Burkhard Battran
19.06.2022 | Stand 19.06.2022, 15:48 Uhr

Willebadessen. Es hat lange gedauert. Bis zum 138. Schuss. Dann endlich fiel der Vogel von der Stange. Er hatte sich lange gewehrt. Nicht weil die Willebadessener Schützen derart schlecht geschossen hätten, sondern weil der Vogel stabil gezimmert war. Dafür verbürgt sich der Vogelbauer der Schützenbruderschaft St. Sebastian, Nico Überdick. „Es soll ja spannend sein“, bemerkte er. Spannend war es und am Ende hatte Vogelbauer Überdick sogar seinen eigenen Vogel auch abgeschossen. Jetzt ist der Caritas-Verwaltungsangestellte der neue König der Sebastianer.

Mehr zum Thema