0
Erweiterung am Standort Willebadessen: Geschäftsführerin Katharina Diring leitet seit 2018 den von ihrer Mutter Elisabeth Petker gegründeten ambulanten Pflegedienst. - © Burkhard Battran
Erweiterung am Standort Willebadessen: Geschäftsführerin Katharina Diring leitet seit 2018 den von ihrer Mutter Elisabeth Petker gegründeten ambulanten Pflegedienst. | © Burkhard Battran

Willebadessen Tagespflegeeinrichtung in Willebadessen geplant

Der Rat befasst sich am Donnerstag mit dem Thema

Burkhard Battran
26.09.2019 | Stand 25.09.2019, 20:48 Uhr

Willebadessen. Der ambulante Pflegedienst Petker aus Willebadessen plant hinter der Sporthalle Auf den Ängern den Bau einer Tagespflegeeinrichtung mit 22 Plätzen und einer Senioren-Wohngemeinschaft für zwölf Personen. „Wir sehen jeden Tag, dass es einen großen Bedarf für so eine Einrichtung gibt und darauf wollen wir reagieren", sagt Geschäftsführerin Katharina Diring (33).

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group