0
Ein Arbeiter zeigt ein Glasfaserkabel. - © Mareike Patock
Ein Arbeiter zeigt ein Glasfaserkabel. | © Mareike Patock

Willebadessen Stadtrat in Willebadessen beschließt Etat auch gegen SPD-Kritik

Sitzung: In Willebadessen diskutieren die Fraktionen von Christdemokraten und Sozialdemokraten über den Haushaltsentwurf 2019 und stimmen am Ende dem Zahlenwerk mehrheitlich zu

Dieter Scholz
15.02.2019 | Stand 14.02.2019, 20:14 Uhr

Willebadessen. Rund 5,3 Millionen Euro will die Stadt Willebadessen im kommenden Jahr investieren. So sieht es der Etat vor, der im Stadtrat mit den Stimmen der CDU-Mehrheit verabschiedet wurde. Für den Ausbau der Schule an den 7 Quellen werden insgesamt 2,8 Millionen Euro ausgegeben, davon sind 1,2 Millionen Euro in diesem Jahr eingestellt. Der Etatplan weist Erträge in Höhe von 15,25 Millionen Euro bei Aufwendungen in Höhe von 15,64 Millionen Euro aus. Ein Minus von knapp 400.000 Euro.

realisiert durch evolver group