0
Entwurf: Anita Poschmann, Allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters, und Ansgar Grawe vom Bauamt zeigen den Entwurf, wie der Ausbau erfolgen kann. Im Wettbewerb hat sich der Plan des Architektenbüros von Magdalena Köhler und Alexander Otto durchgesetzt. - © Hermann Ludwig
Entwurf: Anita Poschmann, Allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters, und Ansgar Grawe vom Bauamt zeigen den Entwurf, wie der Ausbau erfolgen kann. Im Wettbewerb hat sich der Plan des Architektenbüros von Magdalena Köhler und Alexander Otto durchgesetzt. | © Hermann Ludwig

Willebadessen Erweiterungsbau an der Grundschule "An den 7 Quellen" ist beschlossen

Architektenwettbewerb abgeschlossen. Differenzierung des Unterrichtsangebots

Hermann Ludwig
15.11.2018 | Stand 15.11.2018, 19:38 Uhr

Willebadessen. Der Anbau an die Grundschule „An den 7 Quellen" kann jetzt in Angriff genommen werden. Der Rat hat die weiteren Planungen zur baulichen Erweiterung beschlossen, nachdem der Architektenwettbewerb abgeschlossen ist. Das Partnerbüro Köhler und Otto aus Bad Wünnenberg setzte sich durch.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group