0
In drei Jahren wiederholen: Bürgermeister Hans Hermann Bluhm will die Abstimmung nochmal durchführen. - © Anna-Lena Ryczek
In drei Jahren wiederholen: Bürgermeister Hans Hermann Bluhm will die Abstimmung nochmal durchführen. | © Anna-Lena Ryczek

Willebadessen Schulabstimmung: Sieben Quellen bleibt katholische Grundschule

Einfache Mehrheit reicht nicht für Schulumwandlung

01.12.2017 | Stand 30.11.2017, 16:52 Uhr

Willebadessen. Die Abstimmung zur Umwandlung der katholischen Grundschule Willebadessen in eine Gemeinschaftsgrundschule wurde gestern Abend beendet. Für jeden der 189 Schüler hätten die Eltern jeweils eine Stimme abgeben können. Insgesamt wurden 119 Stimmen abgegeben, davon waren alle gültig. Damit lag die Wahlbeteiligung bei 62,96 Prozent.

realisiert durch evolver group