Die Mitmachangebote kommen bei Familie Maier besonders gut an. Die Maiers nutzen die Documenta für Familienausflüge nach Kassel. Christian und Nicola Maier mit (von links) Debora, Tabea, Noemi, Rafael und Salome. - © Valeria Geritzen
Die Mitmachangebote kommen bei Familie Maier besonders gut an. Die Maiers nutzen die Documenta für Familienausflüge nach Kassel. Christian und Nicola Maier mit (von links) Debora, Tabea, Noemi, Rafael und Salome. | © Valeria Geritzen

NW Plus Logo Umstrittene Kunstschau Empfehlen die Warburger einen Besuch bei der Documenta in Kassel?

Am Sonntag ist Schluss: „Vielfältigkeit, Zugänglichkeit und Irritationen“ – über die Documenta in Kassel wird viel diskutiert. Die NW hat mit Warburgern gesprochen, die selber dort waren und einen Besuch empfehlen.

Valeria Geritzen

Warburg/Kassel. Drei Mal waren die Maiers auf der Documenta in Kassel – und „grandios war es“, formuliert Salome (11). Salome ist die zweitälteste Tochter von Nicola und Christian Maier, die mit ihren Kindern am Landhaus am Heinberg in Germete leben. Zum Thema Documenta hatte Nicola Maier zusammen mit ihrer ältesten Tochter Tabea (14) ein Bildungsangebot konzipiert, und auch privat hat die Weltkunstschau in Kassel mit gleich drei Besuchen Platz im Terminkalender der Familie Maier gefunden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema