Bauarbeiter gießen auf dem neuen Asphalt des Burggrabens die Einfassungen für die Kanaldecke aus. Foto: Dieter Scholz - © Dieter Scholz
Bauarbeiter gießen auf dem neuen Asphalt des Burggrabens die Einfassungen für die Kanaldecke aus. Foto: Dieter Scholz | © Dieter Scholz

NW Plus Logo Warburg Straßenbauer beenden Arbeiten am Burggraben in Warburg

Die Fahrbahn des Burggrabens ist schneller saniert als angenommen.

Dieter Scholz

Warburg. Schneller als geplant, rücken die Straßenbauer wieder ab: Die Arbeiten am Burggraben und der Klockenstraße liegen in den letzten Zügen. Nach Auskunft des Kreises Höxter könne die innerstädtische Verbindungsstraße zwischen Alt- und Neustadt, die seit Ende Juni für den Durchgangsverkehr gesperrt war, voraussichtlich im Verlauf des Freitags wieder für den Verkehr freigegeben werden – und damit eine Woche eher als angekündigt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema