Renate Matthes (l.) und Eva Goelden aus Bonenburg haben sich mit wichtigen Erinnerungen aus der Geschichte ihres Heimatdorfes befasst. - © Simone Flörke
Renate Matthes (l.) und Eva Goelden aus Bonenburg haben sich mit wichtigen Erinnerungen aus der Geschichte ihres Heimatdorfes befasst. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Warburg „Herzensangelegenheit": Forschung zu wichtigem Teil von Warburgs Geschichte

Renate Matthes und Eva Goelden arbeiten die Lebensgeschichten von Zwangsarbeitern und Kriegsgefangenen sowie jüdischen Familien in ihrem Heimatort auf. Und laden zu einem Vortrag am Mittwoch ein.

Simone Flörke

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema