Einer der neuen Gruppenräume in der Kita Heinturmwichtel in Ossendorf bei der Vorab-Besichtigung. - © Simone Flörke
Einer der neuen Gruppenräume in der Kita Heinturmwichtel in Ossendorf bei der Vorab-Besichtigung. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Warburg Hoher Betreuungsbedarf in Warburg: Kita Heinturmwichtel vergrößert

Mit dem Neubau neben der bestehenden Kindertageseinrichtung reagiert die Stadt auf den gestiegenen Betreuungsbedarf. Nun können sich Interessierte umsehen.

Simone Flörke

Warburg-Ossendorf. Sie ist die größte der drei städtischen Kindertageseinrichtungen (noch Welda und Daseburg) in Warburg: die Kita Heinturmwichtel in Ossendorf. Und sie ist gewachsen: Der Neubau mit einer Grundfläche von 600 und einer Nutzfläche von 500 Quadratmetern soll nun der Öffentlichkeit mit einem Tag der offenen Tür (siehe Info-Kasten) präsentiert werden. 1,6 Millionen Euro hat er gekostet, etwa 25 Prozent mehr, als zunächst 2019 veranschlagt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema