0
Der Geh- und Radweg des Lückenschlusses entlang der Twistetalstraße bei Wormeln wird 2,50 Meter breit. Foto: Dieter Scholz - © Dieter Scholz
Der Geh- und Radweg des Lückenschlusses entlang der Twistetalstraße bei Wormeln wird 2,50 Meter breit. Foto: Dieter Scholz | © Dieter Scholz

Warburg Der neue Warburger Radweg kreuzt die Twiste und die Alte Twiste

An der L 552 haben in Wormeln am Ortsausgang Richtung Welda die Bauarbeiten für einen neuen Bürgerradweg begonnen.

Dieter Scholz
28.04.2022 , 03:30 Uhr

Wormeln. Mit den Bauarbeiten wurde in dieser Woche begonnen: Ein Bagger hat mit seiner Schaufel eine erste Furche für den neuen Bürgerradweg entlang der Landesstraße 552 am Wormelner Ortsschild gezogen. Zwischen der den Flussläufen der Twiste und der Alte Twiste wird es einen Lückenschluss geben, eine Verbindung zwischen dem Radweg R 51, der von Warburg nach Volkmarsen führt und und dem Abzweig des Diemel-Radweges aus Richtung Wormelner Steg. Ein 470.000 Euro teures Projekt.

Mehr zum Thema