Die Heubachtalbrücke über die A44 ist 365 Meter lang. - © Hubert Rösel
Die Heubachtalbrücke über die A44 ist 365 Meter lang. | © Hubert Rösel

NW Plus Logo Warburg/Lichtenau Abriss und Verstärkung: Bauplanung für marode A44-Brücken im Warburger Land

Die Talbrücken der A44 im Warburger Land zwischen den Anschlussstellen Lichtenau und Marsberg machen Probleme. Während der Termin des Abrisses der Klingelbach-Brücke nun feststeht, wird die Heubach-Brücke zunächst stabilisiert.

Dieter Scholz

Warburg/Lichtenau. Rund 65.000 Fahrzeuge rollen pro Tag über die Autobahnbrücke über dem Klingebachtal im Warburger Wald zwischen Scherfede und Blankenrode. Zuviel für das gut ein halbes Jahrhundert alte Bauwerk. Zudem ist die Brücke arg in die Jahre gekommen. Ein Abriss und ein kompletter Neubau sind geplant. Die Bauarbeiten sollten schon vor Jahren beginnen. Aktuell wird wieder an den Brücken der Autobahn 44 bei Warburg gebaut, um Zeit zu gewinnen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema