Welcher Corona-Test funktioniert denn nun zuverlässig? Die Auswahl auf dem Markt ist groß und unübersichtlich. - © Simone Flörke
Welcher Corona-Test funktioniert denn nun zuverlässig? Die Auswahl auf dem Markt ist groß und unübersichtlich. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Warburg Ein Plädoyer fürs Testen an den Ostertagen: "Das Stäbchen vor dem Sektchen"

Es ist schwer, bei den vielen Angeboten von Schnelltests auf dem Markt den Überblick zu behalten. Worauf man beim Kauf und beim Testen achten sollte.

Simone Flörke

Kreis Höxter. Es passiert täglich. Der Corona-Test beim Patienten in der Praxis in Scherfede fällt positiv aus. Auch wenn man zuhause noch selbst getestet hatte und negativ war, sagt Allgemeinmediziner Elmar Arens. Das liegt neben dem Zeitpunkt der Testung – abhängig von der Virenlast – an der unterschiedlichen Qualität der Schnelltests, ergänzt sein Kollege Jens Grothues. Denn es gebe mittlerweile rund 300 verschiedene Test auf dem Markt. „Dass der Test für einen Euro nicht valide im Ergebnis ist, ist eigentlich klar“, sagt Arens...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema