Preisträger Franz-Josef Dubbi, Heribert Schlinker. Judith und Ute Schlinker sowie Kulturausschussvorseitzender Frank Scheffler. Wolfgang Gumm (BU), Beigeordenter Andreas Niggemaeyer, Doris Hauck (Grüne), Vera Wedekind (SPD) und stellvertretender Bürgermeister Heinz-Josef Bodemann (CDU) gratulierten. - © Dieter Scholz
Preisträger Franz-Josef Dubbi, Heribert Schlinker. Judith und Ute Schlinker sowie Kulturausschussvorseitzender Frank Scheffler. Wolfgang Gumm (BU), Beigeordenter Andreas Niggemaeyer, Doris Hauck (Grüne), Vera Wedekind (SPD) und stellvertretender Bürgermeister Heinz-Josef Bodemann (CDU) gratulierten. | © Dieter Scholz

NW Plus Logo Warburg Dieser Historiker erhält den Warburger Kulturpreis

Der ehemalige Leiter des Stadtarchives und des Museums im „Stern“ ist mit dem Kulturpreis ausgezeichnet worden. Eine hohe Ehre, so Franz-Josef Dubbi, doch müsse er in einem widersprechen.

Dieter Scholz

Warburg. Der Preisträger des Kulturpreises der Stadt 2021 ist Franz-Josef Dubbi. Die Urkunde überreichte der Vorsitzende des Kulturausschusses, Frank Scheffler, an den Historiker, der das Museum im „Stern“ und das Warburger Stadtarchiv bis zum Sommer vergangenen Jahres fast drei Jahrzehnte lang geleitet hatte. Aufgrund der Corona-Pandemie war der ursprünglich geplante Termin der Bekanntgabe abgesagt worden. Die Verleihung fand im Ratssaal des historischen Rathauses statt.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema