0
Anke Schekahn (l.) und Katharina Linpinsel präsentieren das Bild der Warburger Künstlerin Heike Wehn. - © Dieter Scholz
Anke Schekahn (l.) und Katharina Linpinsel präsentieren das Bild der Warburger Künstlerin Heike Wehn. | © Dieter Scholz

Warburg Aktion in Warburg: Stark gegen Rassismus und Ausgrenzung

Die „Zweite Heimat“ hat insgesamt zehn Beiträge gesammelt, in denen Menschen aus der Stadt ihre Eindrücke zum Thema schildern. Sie sind online zu lesen.

Dieter Scholz
17.03.2022 | Stand 17.03.2022, 09:20 Uhr

Warburg. Der Blick ins Schaufenster lohnt: Hinter den Scheiben des Begegnungscafés der „Zweiten Heimat“ an der Hauptstraße 45 gibt es einiges zu entdecken, das zu den aktuell laufenden „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ nachdenklich macht.

Mehr zum Thema