Der östliche Teil des evangelischen Friedhofs am Zinsweg in Rimbeck bleibt weiterhin für alle Begräbnisformen offen. - © Dieter Scholz
Der östliche Teil des evangelischen Friedhofs am Zinsweg in Rimbeck bleibt weiterhin für alle Begräbnisformen offen. | © Dieter Scholz

NW Plus Logo Warburg/Borgentreich/Willebadessen Wieso Friedhöfe in Borgentreich und Warburg kleiner werden

In Borgentreich und Rimbeck werden Teile der evangelischen Begräbnisstätten geschlossen, das Gräberfeld rund um die Trinitatis-Kirche in Peckelsheim dagegen komplett. Pfarrerin Müller erklärt, warum.

Dieter Scholz

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema