Weil kein Pfarrer mehr ins Pfarrhaus einziehen wird, stand das Ensemble an der Alexanderstraße zum Verkauf. Ein Leerstand kam der Gemeinde zu teuer. - © Dieter Scholz
Weil kein Pfarrer mehr ins Pfarrhaus einziehen wird, stand das Ensemble an der Alexanderstraße zum Verkauf. Ein Leerstand kam der Gemeinde zu teuer. | © Dieter Scholz

NW Plus Logo Warburg Warburger Jugenddorf kauft altes Daseburger Pfarrhaus

In den geplanten Umbau in Daseburg werden für eine Weile Kinder aus Inobhutnahmen einziehen. Das Konzept sieht auch zwei Apartments für Eltern vor, die den Alltag mit ihrem Nachwuchs neu einüben wollen.

Dieter Scholz

Daseburg. Das ehemalige Pfarrhaus der St.-Alexander-Gemeinde in Daseburg hat einen neuen Eigentümer. Ins Fachwerk-Ensemble, das nach dem Auszug von Pastor Johannes Insel seit dem Sommer 2020 leer gestanden hatte, zieht nach einem Umbau wieder Leben ein. „Voraussichtlich im Sommer“, kündigt Elmar Schäfer vom Jugenddorf Petrus Damian in Warburg an. Denn dann sollen die Räume für eine Wohngruppe für Kinder in Krisensituationen fertiggestellt sein.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema