Impfgegner und Gegner von Corona-Einschränkungen versammeln sich zu einer Demonstration, auf Schildern steht «Wir sind keine Versuchskaninchen», «Es werden keine Wellen gebrochen, sondern Menschen!», «Leben statt Lockdown» und «Wir lassen uns nicht spalten!». - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
Impfgegner und Gegner von Corona-Einschränkungen versammeln sich zu einer Demonstration, auf Schildern steht «Wir sind keine Versuchskaninchen», «Es werden keine Wellen gebrochen, sondern Menschen!», «Leben statt Lockdown» und «Wir lassen uns nicht spalten!». | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
NW Plus Logo Kreis Höxter

Impfgegner: Wie weit reicht die Geduld?

Was kann man einer Gesellschaft zumuten? Das fragte die NW einen Sozialethiker. Wann immer von Verantwortung die Rede ist, spielen Begriffe wie Freiheit, Schuld oder Pflicht eine wesentliche Rolle.

Dieter Scholz

Warburg. Der Protest hat extreme Formen angenommen. Günter Wilhelms stellt sich die Frage nach dem Warum. Der Sozialethiker entdeckt in den aktuellen Montagsspaziergängen, die als symbolische Akte von Impfgegnern und Coronaleugnern in Anspruch genommen werden, den Reflex des modernen Menschen, so etwas wie Eindeutigkeit herstellen zu wollen. Wilhelms spricht von der Berechtigung, aber auch von der Verantwortung. Von einer Spaltung der Gesellschaft in Impfgegner und Impfbefürworter will er nicht sprechen. Der Riss, der sich zu tiefen Gräben ausweite, habe viele Ebenen, sagt er...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG