Die Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen am Lidl Warburg sind erneut Thema im Ausschuss. Dazu sind auch die Anlieger eingeladen. - © Simone Flörke
Die Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen am Lidl Warburg sind erneut Thema im Ausschuss. Dazu sind auch die Anlieger eingeladen. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Warburg Lärmgutachten zur Warburger Lidl-Erweiterung liegt vor

Die Anlieger rund um den Markt am Paderborner Tor sollen in der Bauausschusssitzung an diesem Dienstag ihre Kritik an dem Vorhaben und ihre Befürchtungen schildern können. Was die Stadt in ihrer Einladung an sie schreibt.

Simone Flörke

Warburg. Wie geht es weiter mit den Erweiterungsplänen des Discounters Lidl? Ein Lärmgutachten liege bereits vor, erklärt die Stadt. Und was steht drin? In der Sitzung des Ausschusses für Bauen und Planung Warburg am Dienstag, 2. November, (19 Uhr, PZ) wird es nicht nur eine Vorstellung der Pläne durch einen Lidl-Vertreter sowie eine Information über den Ablauf des gesamten Verfahrens (Änderung Flächennutzungs- und Bebauungspläne) und die Beteiligungsschritte geben...

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

  • einmalig für 24 Monate

Mehr zum Thema