0
Der Desenberg erscheint in vielen Stimmungen und Perspektiven. - © Ruben Emme
Der Desenberg erscheint in vielen Stimmungen und Perspektiven. | © Ruben Emme

Warburg Drei Kalender mit Heimatmotiven zwischen Desenberg und Diemel

Ruben Emme und Karl-Heinz Wiemers haben gleich drei neue Fotokalender fürs kommende Jahr mit Motiven aus dem Warburger Land herausgebracht. Was sie antreibt – und was ihnen besonders wichtig ist.

Simone Flörke
27.10.2021 , 01:15 Uhr

Warburg. Warburg ist doch immer wieder einen neuen Jahreskalender wert. Und nicht nur einen: Gleich drei hat das Fotografen-Design-Team um Karl-Heinz Wiemers und Ruben Emme jetzt für 2022 auf den Markt gebracht, darunter einen gemeinsamen. Den Fotokalender „Am Desenberg 2022" – bereist im fünften Jahr. Dazu kommt der Fotokalender „Hansestadt Warburg 2022" von Wiemers zum vierten Mal – beide jeweils in A 3 für jeweils 20 Euro. Und ganz neu und zum allerersten Mal: der Monatskalender „Tiere zwischen Diemel und Desenberg" aus den Händen von Ruben Emme. Eine kleine fotografische Leidenschaft, die er sich gegönnt hat – und anderen gönnt im Format 21 mal 21 Zentimeter. „Ein Kindheitstraum", wie er selbst sagt. Denn eigentlich habe er mal Tierfilmer werden wollen.

Mehr zum Thema