Entlang des Hellbachs sehen die Projekt-Pläne zwischen stählerner Kunst einen künstlichen Bachlauf vor. - © Architekturbüro Andreas Kropp
Entlang des Hellbachs sehen die Projekt-Pläne zwischen stählerner Kunst einen künstlichen Bachlauf vor. | © Architekturbüro Andreas Kropp
NW Plus Logo Scherfede

Warburger Stadtteil bekommt Touristen-Oase für 700.000 Euro

In Scherfede soll der zentral gelegene Mönchhof-Platz für den Tourismus aufgewertet werden. Auch das Areal am Hellbach soll in der Nachbarschaft Radler und Wohnmobilisten in den Ort locken.

Dieter Scholz

Scherfede. Die Scherfeder haben Großes vor: Um die Ortschaft für Touristen attraktiver werden zu lassen, soll in der historischen Ortsmitte im Bereich des Mönchhofes und der Straße Am Bach ein besonderes Areal entstehen. „Wir wollen den Bereich aufwerten", kündigt Ortsvorsteher Johannes Thonemann an. Entstehen soll unter anderem ein schmucker Rastplatz für Radfahrer mit E-Ladesäulen und Reparaturstation und eine Aktionsbühne. „Auch könnte dort ein kleiner Biergarten, eine Straußenwirtschaft einladen", beschreibt Thonemann das Projekt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG