0
Bürgermeister Tobias Scherf und sein neuer Erster Beigeordneter Andreas Niggemeyer. - © Stadt Warburg
Bürgermeister Tobias Scherf und sein neuer Erster Beigeordneter Andreas Niggemeyer. | © Stadt Warburg

Warburg Eine Urkunde für den neuen Beigeordneten in Warburg

Andreas Niggemeyer kann drei Monate später als geplant seinen Job bei der Stadt antreten - worauf er sich besonders freut.

Simone Flörke
16.10.2021 | Stand 16.10.2021, 13:39 Uhr

Warburg. "Ich freue mich, dass es endlich losgeht", sagt Andreas Niggemeyer. Der 46-Jährige aus Ossendorf hat am Donnerstag in Warburg von Bürgermeister Tobias Scherf die Ernennungsurkunde zum Ersten Beigeordneten der Hansestadt Warburg erhalten.

Mehr zum Thema