Das ehemalige Szenario, eine Event- und Party-Location in der unteren Hauptstraße, möchte Sören Spönlein besonders gern an Mann und Frau bringen. - © Simone Flörke
Das ehemalige Szenario, eine Event- und Party-Location in der unteren Hauptstraße, möchte Sören Spönlein besonders gern an Mann und Frau bringen. | © Simone Flörke
NW Plus Logo Warburg

Wie Leerstände in Warburgs Innenstadt wieder belebt werden sollen

Welche Instrumente hat und nutzt der Wirtschaftsförderer, um die lange Einkaufsstraße am Leben zu halten? Warum es dennoch leere Geschäfte geben wird.

Simone Flörke

Warburg. Zugegeben: Einladend sieht das oftmals nicht aus. Das bestätigt auch Warburgs Wirtschaftsförderer Sören Spönlein. Wenn die Läden schon leer stehen, dann könnten sie wenigstens nach außen schön präsentiert werden. Sprich: geputzte Scheiben, sauberes Ambiente und attraktive Aufmachung, um potenzielle Interessenten, Mieter und Investoren anzuziehen. Von diesen Objekten gibt es einige in Warburg, genauso gut positive Beispiele, wo die Wiederansiedlung von Einzelhandel oder Dienstleitungen geklappt hat...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG