0
Der Radweg am Flussbegegnungsplatz in der Diemelaue. Foto: Simone Flörke - © Simone Flörke
Der Radweg am Flussbegegnungsplatz in der Diemelaue. Foto: Simone Flörke | © Simone Flörke

Bauarbeiten: Radverkehr in Warburg wird umgeleitet

Welche drei Problemstellen aus den Meldungen der Stadtradler die Hansestadt zunächst beheben will.

12.08.2021 | Stand 12.08.2021, 13:28 Uhr

Warburg. „Die Hansestadt Warburg investiert beständig in den Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur." Das sagt Mobilitätsmanager Jan Kolditz und kündigt an: „In den kommenden Tagen beginnen die Arbeiten an drei verschiedenen Stellen in der Kernstadt."

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG