Die Hardehausener Wisente sind Darsteller im Film. Fotos: Nautilus-Film - © Nautilus Film
Die Hardehausener Wisente sind Darsteller im Film. Fotos: Nautilus-Film | © Nautilus Film
NW Plus Logo Warburg

"Heimat Natur": Was ein Kinofilm mit dem Kreis Höxter zu tun hat

Am Dienstag im Warburger Cineplex - was der Film mit Besuchern macht, warum er sehenswert ist und was den Regisseur mit dem Kreis verbindet.

Simone Flörke
Dieter Scholz

Warburg. Im Warburger Cineplex-Kino wird am Dienstag, 27. Juli, um 19.30 Uhr der Dokumentarfilm „Heimat Natur" gezeigt. Regisseur ist der renommierte Naturfilmer Jan Haft. Der Film ist eine bildgewaltige Reise durch die Natur, von den Gipfeln der Alpen bis an die Küsten von Nord- und Ostsee. Dazwischen liegt ein filmischer Streifzug durch dampfende Wälder, flirrende Moore, blühende Heiden und die Kulturlandschaften um Dörfer und Städte. Gedreht wurde auch in Hardehausen. Die Wisente wurden zu Kinostars...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG