NW News

Jetzt installieren

Willi Bott mit Fahrrad und Anhänger, in dem es sich Hund Liese gemütlich gemacht hat. - © Simone Flörke
Willi Bott mit Fahrrad und Anhänger, in dem es sich Hund Liese gemütlich gemacht hat. | © Simone Flörke
NW Plus Logo Warburg

Kritik am Stadtradeln: „Da ginge in Warburg mehr“

Willi Bott aus der Warburger Altstadt ist leidenschaftlicher Radfahrer. Doch ihn stören einige Dinge in Sachen Radverkehr und Werbung – vor allem fehlt es ihm an der Ernsthaftigkeit der Verantwortlichen.

Simone Flörke

Warburg. Willi Bott ist leidenschaftlicher Radfahrer. Wann immer es geht, steigt er auf sein E-Bike, mit dem er vor kurzem die 10.000-Kilometer-Marke geknackt hat – 7.000 davon selbst gestrampelt. Klar, dass der Altstädter auch beim Stadtradeln in Warburg dabei war. Dabei sind ihm einige Dinge aufgefallen oder auch aufgestoßen. An erster Stelle: Die seiner Ansicht nach mangelnde Ernsthaftigkeit, mit der von Verantwortlichen auf das Stadtradeln geschaut wird: Das fängt an beim schlampig angebrachten Plakat-Banner zum Stadtradeln und endet dort...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema