Die Parkplätze am Göringsgraben in Warburg sollen weiterhin nachgeordnet bleiben. - © Simone Flörke
Die Parkplätze am Göringsgraben in Warburg sollen weiterhin nachgeordnet bleiben. | © Simone Flörke

NW Plus Logo Warburg Regelungen für Tempo und Parken am Warburger Göringsgraben beschlossen

Der Warburger Bauausschuss spricht sich für eine Verkehrsberuhigung und die Vorfahrt-Reglung aus. Warum die Variante nicht ankam.

Simone Flörke

Warburg. Tempo 30 und das Parken wie gehabt: Darauf hat sich der Bauausschuss Warburg bei der künftigen Geschwindigkeit im Göringsgraben mehrheitlich mit den Stimmen der CDU ausgesprochen. Der Rat entscheidet endgültig am 29. Juni. Auch zehn km/h weniger waren in der Diskussion gewesen. Ebenso eine Variante, die Planer Anton Volmer in der Sitzung vorstellte: nämlich ein Rechts-vor-links aus den Parkbuchten.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema