NW News

Jetzt installieren

Für den Nah- und Fernbereich werden Warburgs Radwege neu geordnet. - © (Symbolbild) Pixabay
Für den Nah- und Fernbereich werden Warburgs Radwege neu geordnet. | © (Symbolbild) Pixabay

NW Plus Logo Warburg So ordnet Warburg den Radverkehr neu

In fünf Kategorien hat Mobilitätsmanager Jan Kolditz das Zweiradnetz der Hansestadt eingeordnet. Welche Schritte nun folgen sollen.

Simone Flörke

Warburg. Radfahren boomt, das zeigt nicht erst das Stadtradeln, bei dem Warburg mit 516 aktiven Teilnehmern und 109.000 Kilometern (Stand: Dienstagabend) erneut eine führende Rolle im Kreis übernimmt. Durch die E-Bikes sind durchaus auch entferntere Orte zu neuen Zielen der Zweiradfahrer geworden. Es geht um Warburg und darüber hinaus, denn die Stadt nimmt ihr Radwegenetz unter die Lupe, verbessert es und baut es aus – und zwar mit Blick über den Tellerrand der Stadtgrenze: So ist das Konzept des künftigen kommunalen Radverkehrsnetzes aufgebaut...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema