NW News

Jetzt installieren

Ein letzter Tag am Schreibtisch im Büro des Museumsleiters: Franz-Josef Dubbi verabschiedet sich in den Ruhestand. - © Dieter Scholz
Ein letzter Tag am Schreibtisch im Büro des Museumsleiters: Franz-Josef Dubbi verabschiedet sich in den Ruhestand. | © Dieter Scholz

NW Plus Logo Warburg Franz-Josef Dubbi geht in den Ruhestand: Im Warburger Museum endet eine Ära

Seit fast 30 Jahren war Franz-Josef Dubbi für die Geschicke des Stadtmuseums verantwortlich und kümmert sich um die Archivalien der Stadt. Heute verlässt er seinen Schreibtisch.

Dieter Scholz

Warburg. Er hütet das Gedächtnis der Stadt. Nicht wenige halten ihn aber auch für das Gedächtnis der Stadt. Denn Franz-Josef Dubbi kennt die Geschichte und die Geschichten der alten Hansestadt an der Diemel. Fast drei Jahrzehnte lang leitete der Historiker das Museum im „Stern" und das Warburger Stadtarchiv. Am Mittwoch wird der 65-Jährige im alten Gemäuer an der Sternstraße ein letztes Mal im Büro am Schreibtisch sitzen. Ende des Monats verabschiedet sich Dubbi aus dem Dienst in den Ruhestand...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

50 % Sommer-Sale

99 € 49 € / Jahr
  • im Jahresabo richtig sparen
  • alle Artikel frei

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema