Die Digitalisierung an den Schulen macht Fortschritte. Corona beschleunigt den Digitalisierungsschub. - © Pixabay
Die Digitalisierung an den Schulen macht Fortschritte. Corona beschleunigt den Digitalisierungsschub. | © Pixabay
NW Plus Logo Warburg

Weitere Tablet-Klassen in Warburg - aber Eltern müssen Geräte anschaffen

In den weiterführenden Schulen der Stadt sollen die Schüler im Unterricht am Tablet-Computer lernen. Finanzieren müssen die digitalen Geräte die Familien selbst. Aus der Stadtkasse gibt es einen Zuschuss.

Dieter Scholz

Warburg. Einstimmig folgten jetzt die Fraktionen im Warburger Stadtrat einer Empfehlung des Schulausschusses: In den weiterführenden Schulen der Stadt wird es weitere Tablet-Klassen geben. Dafür müssen allerdings die Eltern für die Schüler eigene Endgeräte anschaffen, die im Unterricht und zu Hause genutzt werden. Doch unterstützt die Stadt die Eltern, die ein entsprechendes digitales Endgerät für die Schüler angeschafft haben, auf Antrag mit einem monatlichen Zuschuss in Höhe von 5 Euro für maximal drei Jahre...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG