Dem Angeklagten wird vorgeworfen, über zwei Jahre lang der minderjährigen Geschädigten gegenüber übergriffig geworden zu sein. - © Niklas Tüns
Dem Angeklagten wird vorgeworfen, über zwei Jahre lang der minderjährigen Geschädigten gegenüber übergriffig geworden zu sein. | © Niklas Tüns
NW Plus Logo Warburg

Enkelin zeigt Großvater wegen sexuellen Missbrauchs an

Der Angeklagte aus Warburg bezeichnet die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft als Unsinn.

Jutta Steinmetz

Warburg. Lilo J. (alle Namen geändert) ist gerade erst erwachsen geworden und eigentlich müsste sie unbeschwert durchs Leben gehen. Doch die 18-Jährige schleppt ein schweres Päckchen mit sich herum. Schon als Teenie entwickelte sie Ängste vor fremden Menschen, vor allem vor größeren Menschengruppen. Busfahren mag sie allein überhaupt nicht. „Das ist wie ein öffentlicher Raum. Da darf jeder rein." Und so ging sie fast jeden Tag nach dem Schulunterricht in Warburg zu ihrem Opa, um dort zu warten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG