An den Standorten der Graf-Dodiko-Grundschule wird die Ganztagsbetreuung ausgebaut. - © Burkhard Battran
An den Standorten der Graf-Dodiko-Grundschule wird die Ganztagsbetreuung ausgebaut. | © Burkhard Battran
NW Plus Logo Warburg

Ganztag an Warburger Grundschulstandorten sollen ausgebaut werden

Wegen der Pandemie soll bald finanzielle Hilfe eilen. Es geht um rund 230.000 Euro Fördermittel für die Grundschul-Standorte in Ossendorf, Daseburg und Scherfede.

Burkhard Battran

Warburg. Kinder sind in besonderer Weise die Leidtragenden der Corona-Pandemie. Gerade auch Grundschulkinder brauchen die Schule und die damit verbundenen Kontakte zur Persönlichkeitsentwicklung, wissen Kinderpsychologen. Um Entwicklungsschäden aufzufangen, hat der Bund kurzfristig ein pandemiebezogenen Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket aufgelegt. Insgesamt stehen 750 Millionen Euro zur Verfügung. Damit soll die Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder ausgebaut werden. Die Förderquote beträgt 85 Prozent. Davon will auch die Hansestadt profitieren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG