Ausfälle in der IT beeinträchtigen den Betrieb. Derzeit wird im UNternhemen Brauns-Heitmann nach der Ursache gesucht. © Hermann Ludwig

[+] Warburger Firma Brauns-Heitmann kämpft mit IT-Ausfällen

Mit Störungen in ihren elektronischen Datensystemen hatte das Warburger Unternehmen Brauns-Heitmann seit Jahresbeginn zu kämpfen.

von Dieter Scholz

Warburg. Das Warburger Unternehmen Brauns-Heitmann vermeldet aktuell eine massive IT-Störung. Wie Geschäftsführer Stefan Kremin berichtet, gebe es bereits seit dem 5. Januar umfangreiche Ausfälle in der IT-Umgebung. Die Geschäftsführung habe externe IT-Spezialisten hinzugezogen, um die Störung schnellstmöglich zu beheben. Auch seien alle Handelspartner, Endkunden und Lieferanten über mögliche Produktionsausfälle und Lieferungsverzögerungen informiert worden.

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar
Unsere Empfehlung

Richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel auf nw.de freischalten
  • Günstiger Jahrespreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert

Bereits NW+ Abonnent?

Kompletten Artikel lesen