Am Diemelufer haben in Warburg die Bauarbeiten für einen Wasserspielplatz begonnen. - © Dieter Scholz
Am Diemelufer haben in Warburg die Bauarbeiten für einen Wasserspielplatz begonnen. | © Dieter Scholz
NW Plus Logo Warburg

Bauarbeiten an der Diemel bei Warburg haben begonnen

In der Nähe der Diemelbrücke in der Altstadt wird ein Platz die Mühlengeschichte wieder aufleben lassen. Auf dem Rastplatz für Wanderer und Radler rollt der Bagger.

Dieter Scholz

Warburg. In den Warburger Diemelauen wird ein weiterer „Flussbegegnungspunkt" Radwanderern einen besonderen Stopp bieten. Im Dezember vom Stadtrat beschlossen haben jetzt in der Nähe der Diemelbrücke in der Altstadt die Bauarbeiten fü eine Wasserspielanlage begonnen. Gerechnet wird mit Kosten in Höhe von 185.000 Euro. Das Projekt wird nach der Eröffnung zu den Attraktionen entlang des rund 110 Kilometer langen Diemelradweges gehören. Eine Rastplatz für Radler mit Erlebnischarakter, der naturpädagogisch auch als außerschulischer Lernort genutzt werden kann...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG