Ladestation auf dem Parkplatz an der Warburger Stadthalle. - © Dieter Scholz
Ladestation auf dem Parkplatz an der Warburger Stadthalle. | © Dieter Scholz

NW Plus Logo Warburg Der Ladestrom fürs E-Mobil ist nun auch in Warburg kostenpflichtig

In Warburg war der Ladestrom für E-Autobesitzer an den beiden Ladesäulen in der Kernstadt bisher kostenfrei. Dem ist nun nach langen Jahren nicht mehr so.

Dieter Scholz

Warburg. Die beiden öffentlichen Ladesäulen mit ihren mit vier Ladepunkten für E-Fahrzeuge am Marktplatz in der Neustadt und dem Schützenplatz sind in den vergangenen Wochen umgerüstet worden: Was bisher kostenfrei war, ist nun kostenpflichtig. E-Autofahrer werden für den Ladevorgang bezahlen müssen. Im Dezember 2015 waren die Ladesäulen aufgestellt und in Betrieb genommen worden. Der neue Service startete für den Interessenten kostenlos: Benutzer sollten zunächst die Akkus ihrer Elektrofahrzeuge ohne Bezahlung laden können. Ab Januar 2016 sollten dann Gebühren anfallen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group