0
Eine ähnliche Photovoltaik-Anlage könnte an der A 44 in der Nähe des Pendlerparkplatzes entstehen. - © Zobe
Eine ähnliche Photovoltaik-Anlage könnte an der A 44 in der Nähe des Pendlerparkplatzes entstehen. | © Zobe

Warburg Investor will riesige Photovoltaik-Anlage an der A 44 bei Warburg bauen

Der Antragsteller möchte die gesamte mögliche Fläche auf einer Länge von 900 Metern und einer Tiefe von 110 Metern mit PV-Modulen belegen. Die Anlagenleistung könnte bei über drei Megawatt liegen.

Hermann Ludwig
04.02.2020 | Stand 03.02.2020, 20:47 Uhr

Welda/Germete. Mit einem weiteren Vorhaben, in der Nähe der Autobahn eine Freiflächen-Photovoltaikanlage zu errichten, wird sich der Planungsausschuss am Mittwoch, 12. Februar, ab 17 Uhr beschäftigen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group