Ein Bild aus glücklichen Tagen: Jennifer Dierkes mit ihrem Mann August. - © Jennifer Dierkes
Ein Bild aus glücklichen Tagen: Jennifer Dierkes mit ihrem Mann August. | © Jennifer Dierkes

NW Plus Logo Warburg Wachkoma nach Wespenstich: Junger Familienvater ist wieder zuhause

Jennifer Dierkes hofft, dass sich ihr Mann August nach dem tragischen Unglück nun im familiären Umfeld erholt. Möglich gemacht hat seine Rückkehr die große Spendenbereitschaft der Dorfgemeinschaft.

Dieter Scholz

Warburg-Hohenwepel. „Seit Montag ist er wieder zuhause", freut sich Jennifer Dierkes. Seit September lag ihr Mann August in einer Spezialklinik in Bad Wildungen im Wachkoma. Rund 80 Kilometer vom familiären Heim entfernt. Der 37-Jährige war Ende August nach einem Insektenstich zusammengebrochen, hatte einen allergischen Schock erlitten. Zwischen Hoffen und Bangen: Die junge Familie aus Hohenwepel durchlebte eine schwere Phase, die jetzt aber mit der Heimkehr des Komapatienten nicht endet. Für die Kinder sei es jetzt zwar einfacher, sagt Jennifer Dierkes...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group