0
Neubau geplant: Auf dem Gelände des HPZ St. Laurentius entsteht eine neue Kindertagesstätte. Der CWW-Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Vogt, Investor Josef Waldeier und Bürgermeister Michael Stickeln setzen auf eine schnelle Verwirklichung zum Kindergartenjahr 2021. - © Hermann Ludwig
Neubau geplant: Auf dem Gelände des HPZ St. Laurentius entsteht eine neue Kindertagesstätte. Der CWW-Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Vogt, Investor Josef Waldeier und Bürgermeister Michael Stickeln setzen auf eine schnelle Verwirklichung zum Kindergartenjahr 2021. | © Hermann Ludwig

Warburg Privater Investor baut Kita auf Warburger HPZ-Gelände

Stadtentwicklung: Mit Blick auf die zukünftige Quartiersentwicklung wird ein Zeichen gesetzt. Weshalb der Germeter Bauunternehmer Josef Waldeier investiert und wo noch bis zu 50 Bauplätze entstehen könnten

Hermann Ludwig
12.09.2019 | Stand 11.09.2019, 21:48 Uhr

Warburg. Um dem steigenden Bedarf an Kita-Plätzen in der Stadt Warburg gerecht zu werden, ist die Stadt Warburg jetzt mit einem privaten Investor und der Caritas Wohnen und Werkstätten (CWW) eine Partnerschaft eingegangen. Auf dem 44 Hektar großen HPZ-Gelände entsteht auf einem Eckgrundstück angrenzend zur Beethovenstraße auf 2.400 Quadratmetern eine viergruppige Kindertagesstätte mit 75 Plätzen.

realisiert durch evolver group