0
Virtuelle Welt: Informatiklehrer Arno Menne zeigten den Schülern Lukas Wiegelmann und Aigul Wappler, wie man die VR-Brille für die Berufswahl nutzen kann. 54 unterschiedliche Berufe wurden in 360 Grad anschaulich vorgestellt, "Eine sinnvolle Anwendung der Virtuellen Realität", befand der Pädagoge. - © Hermann Ludwig
Virtuelle Welt: Informatiklehrer Arno Menne zeigten den Schülern Lukas Wiegelmann und Aigul Wappler, wie man die VR-Brille für die Berufswahl nutzen kann. 54 unterschiedliche Berufe wurden in 360 Grad anschaulich vorgestellt, "Eine sinnvolle Anwendung der Virtuellen Realität", befand der Pädagoge. | © Hermann Ludwig

Warburg Schüler erleben mit 360-Grad-Brille virtuell das Berufsleben

Die Ausbildungsbörse am Berufskolleg wird mit neuen Techniken unterstützt. 260 Schüler nutzten das Angebot

Hermann Ludwig Hermann Ludwig
09.05.2019 | Stand 09.05.2019, 20:09 Uhr

Warburg. Bei der bewährten Ausbildungsbörse am Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg in Warburg konnten sich die Schüler real und auch virtuell über Berufe informieren. Insgesamt präsentierten sich 22 Unternehmen und Behörden sowie die Bundesagentur für Arbeit. Außerdem stellten die Praxissemesterstudierenden der Universität Paderborn, die derzeit am Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg eingesetzt sind, das Lehramtsstudium vor.

realisiert durch evolver group