Auf Tuchfühlung mit Leitkuh Eglinde

Naturfilmer Ulrich Haufe gibt einen Einblick in den Wald der Wisente. Nächtliche Exkursion mit dem Insektenkundler Patrick Urban

von Hermann Ludwig
Interessante Lektüre: Naturfilmer Ulrich Haufe präsentiert Bücher von Erich Kloss. Das Buch "Horst wird Förster" hat ihn früh inspiriert, sich mit der Natur zu beschäftigen. (© Hermann Ludwig)

Hardehausen. Wisente können förmlich aus dem Stand bis zu 70 Stundenkilometer schnell laufen - Hindernisse von zwei Metern sind für sie kein Problem. All das wusste der Naturfilmer Ulrich Haufe (64), als er gemeinsam mit dem Wisentwart Hans-Josef Böning den Wisentwald betrat, um authentische Aufnahmen für sein Filmprojekt "Wald der Wisente" zu bekommen.