0
Fachfrau: Verena Arendes (r.) aus Borgentreich weiß die Kraft der Wildkräuter zu schätzen. - © Dieter Scholz
Fachfrau: Verena Arendes (r.) aus Borgentreich weiß die Kraft der Wildkräuter zu schätzen. | © Dieter Scholz

Hardehausen Kochen mit Wildkräutern: Verena Arendes zeigt wie das geht

Eine Wanderung innerhalb des Klostergeländes in Hardehausen bringt viele unterschiedliche Wildkräuter auf den Tisch, die mit Verena Arendes aus Borgentreich im Freien zubereitet und gegessen werden

Dieter Scholz
31.05.2018 | Stand 30.05.2018, 19:23 Uhr
Gewissenhaft: Die Kräuter werden aussortiert und nach den zu verwendenden Teilen abgesucht. - © Dieter Scholz
Gewissenhaft: Die Kräuter werden aussortiert und nach den zu verwendenden Teilen abgesucht. | © Dieter Scholz

Hardehausen. Brütende Mittagshitze im Hardehauser Talkessel: Die schwarze Wollfilzkappe auf dem Kopf, wollene Schulterkragen und dunkle Tunika, darunter das Untergewand aus Leinen: Trotz sommerlicher Temperaturen gehört das dazu. "Die Falten, die das weite Untergewand auf dem Leib wirft, wirken wie Kühlrippen", sagt der Großmeister des ehrenwert-ritterlichen Lilienordens, Hermann von Uberdissen. Eigentlich heißt er Andreas Habel und kommt aus Bielefeld.

realisiert durch evolver group