0

Warburg Stadtrat beschließt Blühflächen in Warburg und Dörfern

Zeitnah soll in Warburg und den Dörfern nach geeigneten Stellen geschaut werden

Dieter Scholz
01.02.2018 | Stand 31.01.2018, 21:15 Uhr
Die Saat geht auf: Einheimische und gezüchtete Blumen locken am Stiepenweg-Friedhof Biene und Hummel an. - © NW-Archiv/Rösel
Die Saat geht auf: Einheimische und gezüchtete Blumen locken am Stiepenweg-Friedhof Biene und Hummel an. | © NW-Archiv/Rösel

Warburg. Auf Anregung der Grünen haben die Fraktionen im Warburger Stadtrat in ihrer Sitzung am Dienstag einstimmig beschlossen, in der Stadt und den Ortsteilen für weitere Blühflächen zu sorgen.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG