0
In der Flüchtlingsunterkunft in Dössel soll es am 9. März zu körperlichen Übergriffen der Polizei auf drei minderjährige Flüchtlingskinder gekommen sein. - © Jens Reddeker
In der Flüchtlingsunterkunft in Dössel soll es am 9. März zu körperlichen Übergriffen der Polizei auf drei minderjährige Flüchtlingskinder gekommen sein. | © Jens Reddeker

Höxter/Warburg SPD fordert Suspendierung der Polizisten nach Vorfall in Warburger Flüchtlingsheim

Sozialdemokraten wollen den Vorfall in einem Untersuchungsausschuss aufarbeiten

Viktoria Bartsch
21.03.2016 | Stand 21.03.2016, 12:45 Uhr
Burkhard Battran

Höxter/Warburg. Eine ehrenamtliche Helferin in der Warburger Asylbewerberunterkunft hat in einem Brief an die Neue Westfälische die Einsatzbeamten der Polizei in Schutz genommen. Die sehen sich seit Freitag dem Vorwurf von körperlichen Übergriffen gegen Flüchtlinge ausgesetzt.

realisiert durch evolver group