0
Ein langer Weg: Sabine Marthiensen erinnert sich. - © FOTO: KATHARINA GEORGI
Ein langer Weg: Sabine Marthiensen erinnert sich. | © FOTO: KATHARINA GEORGI

Warburg Runter vom Sofa und ab ins Leben

Sabine Marthiensen wanderte ohne Geld durch Deutschland

Katharina Eisele
24.01.2015 | Stand 23.01.2015, 20:23 Uhr

Warburg. Einen Monat lang ist Sabine Marthiensen durch Deutschland gewandert – ganz allein und ohne Geld. Dabei habe sie viel über sich selbst, aber auch über das Leben gelernt, sagt sie. „Und ich würde es wieder tun“.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group