0
- © SYMBOLFOTO: DPA
| © SYMBOLFOTO: DPA

Willebadessen Staatsschutz ermittelt nach Polizeieinsatz in Willebadessen

Konfrontation mit der Gruppe "Freistaat Preußen"

19.08.2014 | Stand 19.08.2014, 12:35 Uhr

Eissen (man). Für Gesprächsstoff sorgt ein Polizeieinsatz in Eissen. Jetzt ist auch der Staatsschutz einbezogen. "Wir haben die Angelegenheit abgegeben", hieß es am Montag von der Pressestelle der Polizei in Höxter. Anwohner hatten die Polizei am Samstag benachrichtigt, dass zwei Pkw mit selbst gefertigten Kennzeichen durch die Ortschaft Eissen fuhren. Die beschriebenen Pkw wurden schließlich in Eissen an einem Wohnhaus am Eissener Ortseingang abgestellt aufgefunden.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG