Die ehemalige Ausgleichsfläche für den bisherigen Industriepark soll Baufläche für Amazon werden. Im vergangenen Sommer war das Areal nicht bewirtschaftet, Getreide- und Wildpflanzen prägten das Bild. - © Jost Wolf
Die ehemalige Ausgleichsfläche für den bisherigen Industriepark soll Baufläche für Amazon werden. Im vergangenen Sommer war das Areal nicht bewirtschaftet, Getreide- und Wildpflanzen prägten das Bild. | © Jost Wolf

NW Plus Logo Steinheim/Horn-Bad Meinberg Geplanter Amazon-Bau: Flächen für Artenschutz an Kreisgrenze werden knapp

Der Bau eines Amazon-Logistikzentrums im Industriepark bei Belle würde zahlreiche Tierarten verdrängen. Ausgleichsflächen können für sie nur vor Ort geschaffen werden, auch in Steinheim wäre das möglich.

Jost Wolf

Steinheim/Horn-Bad Meinberg-Belle. Wie ist der aktuelle Stand einer möglichen Amazon-Ansiedlung im Industriepark Lippe bei Belle? Die Stadtverwaltung Horn-Bad Meinberg verhält sich derzeit ruhig. Nachfragen werden nur wortkarg beantwortet. Der Versandhändler Amazon selbst sagt nichts zu aktuellen Planungsverfahren.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema