Beim Schützentag in der Emmerstadt ging’s nach der Ansprache auf dem Marktplatz per Festumzug im Sonnenschein durch die Detmolder Straße sowie durch die Anton-Spilker-Straße bis hin zur Stadthalle.  - © Madita Schellenberg
Beim Schützentag in der Emmerstadt ging’s nach der Ansprache auf dem Marktplatz per Festumzug im Sonnenschein durch die Detmolder Straße sowie durch die Anton-Spilker-Straße bis hin zur Stadthalle.  | © Madita Schellenberg

NW Plus Logo Steinheim Bei den Steinheimer Schützen geht’s wieder los

Auf dem Steinheimer Marktplatz herrscht beim Schützentag reges Treiben. Paul Breker und Jürgen Lohre erhalten besondere Auszeichnungen.

Madita Schellenberg

Steinheim. Es war eine Info, die die Schützen aufhorchen ließ: „Übrigens: Bier nur mit Bändchen!", warf Steinheims Kommandeur Andreas Rohde noch schnell ins Mikro, bevor sich die Teilnehmer des Steinheimer Schützentages per Festumzug vom Marktplatz in Richtung Stadthalle begaben. Wer noch kein Bändchen hatte, besorgte sich dort schnell eins. Für genug Bänder war dabei gesorgt – und das, obwohl der Andrang recht groß war: Denn die Freude über das gesellige Beisammensein, das coronabedingt so lange nicht möglich war, stand vielen Gästen deutlich ins Gesicht geschrieben.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema