Das Landgericht Bielefeld verurteilte den Steinheimer zu einer langen Haftstrafe. - © picture alliance / dpa
Das Landgericht Bielefeld verurteilte den Steinheimer zu einer langen Haftstrafe. | © picture alliance / dpa
NW Plus Logo Steinheim/Bielefeld

Nach bewaffnetem Tankstellenüberfall: Steinheimer muss in Haft

Ein Steinheimer wird für zwei bewaffnete Tankstellenüberfälle vom Landgericht Bielefeld verurteilt. Er muss für Raub und schwere räuberische Erpressung lange ins Gefängnis – und in die Entziehung.

Simone Flörke

Steinheim/Bielefeld. Mit einem Urteil – sieben Jahre und sechs Monate Haft plus Unterbringung in einer Entziehungseinrichtung – ist vor dem Landgericht Bielefeld der Prozess gegen einen Steinheimer am Montagvormittag zu Ende gegangen. Verurteilt wurde der 37-Jährige wegen schweren Raubes und schwerer räuberischer Erpressung. Damit sieht das Gericht es als erwiesen an, dass der drogenabhängige Mann maskiert und mit einer Waffe 2018 zwei Tankstellen überfallen hatte. Zudem zieht das Gericht eine Pistole, die bei dem Steinheimer gefunden worden war, und weiterhin mehr als 4...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG