Zwischen Steinheim und Belle entstehen zunächst fünf neue Windräder. - © Energiequelle
Zwischen Steinheim und Belle entstehen zunächst fünf neue Windräder. | © Energiequelle
NW Plus Logo Steinheim

An der Stadtgrenze zu Steinheim werden neue Windräder gebaut

Der Kreis Lippe hat jetzt fünf hochumstrittene Anlagen an der Stadtgrenze genehmigt. Für fünf weitere Anlagen, unter anderem bei Vinsebeck, läuft derzeit die Widerspruchsfrist.

Madita Schellenberg
David Schellenberg

Steinheim. Die Planung sechs neuer Windkraftanlagen an der Stadtgrenze zu Steinheim war ein wichtiges Thema im jüngsten Steinheimer Bau- und Planungsausschuss, der erstmals vom neuen CDU-Ratsmitglied Wilfried Müller geleitet wurde. Im Stadtrat berichtete Bürgermeister Carsten Torke dann, dass fünf weitere Anlagen zwischen Belle und Steinheim vom Kreis Lippe in der vergangenen Woche genehmigt worden sind. Was mit der sechsten vom Unternehmen Energiequelle beantragten Anlage passiert, ist derzeit noch unklar...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG