Steinheimer wird neuer Governor im Lions-Distrikt Westfalen-Lippe

Das Motto des 70-jährigen Steinheimers lautet: „Vertrauen neu denken.“ 3.800 Mitglieder sind in den 108 Clubs.

Steinheim/Brakel. Fritz Unruhe aus Steinheim ist neuer Governor im Lions-Distrikt Westfalen-Lippe (WL) mit seinen 108 Clubs. Der 70-Jährige übernimmt das Amt von Edelbert Schilling (Pottum), der ein Jahr an der Spitze der rund 3.800 Lions in Ostwestfalen-Lippe, im Münster-, Sieger- und Sauerland stand.