In Blechscheune: Die Rundballen in einer Scheune bei Eichholz standen in Flammen. - © Thomas Kube
In Blechscheune: Die Rundballen in einer Scheune bei Eichholz standen in Flammen. | © Thomas Kube

Steinheim Rundballen bei Steinheim brennen lichterloh

Starke Rauchentwicklung über Ortsteil Eichholz. Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen

Steinheim. Die Wehren der Feuerwehr Steinheim befinden sich im Großeinsatz. Etwa 30 Rundballen haben aus bislang ungeklärter Ursache in einer Blechscheune in der Kantstraße auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Eichholz Feuer gefangen. Die Feuerwehrleute sind im Einsatz, um der Flammen Herr zu werden. Durch den Brand kam es auch zu einer starken Rauchentwicklung, die aber aufgrund der abgelegenen Lage des Betriebes keinerlei Auswirkungen auf andere Wohngebäude oder Betriebe hat. Um genügend Löschwasser zur Verfügung zu haben, musste die Feuerwehr eine mehrere Hundert Meter lange Schlauchleitung zu einer abgelegenen Wasserentnahmestelle verlegen. Nachlöscharbeiten dauern an Der Brand war schnell unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten dauern jedoch an, da Strohballen sich nur schwierig löschen lassen, so die Feuerwehr. Eine Ausbreitung auf umliegende Bäume und eine nahegelegene Scheune inklusive Wohnhaus konnten die Feuerwehrleute jedoch verhindern. Dabei kam ihnen zugute, dass die Scheune nicht direkt an die anderen Gebäude angrenzt. Eine Drehleiter und ein Rettungswagen sind ebenfalls vor Ort, befinden sich aber in Bereitstellung. Verletzt wurde durch den Brand nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr niemand.

realisiert durch evolver group